Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Seminar Fahrzeugschlüsselreparaturen

Fahrzeugschlüssel­reparaturen

Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihren Kunden mit wenig Aufwand schnell helfen können!

Erlernen Sie an einem Tag das Aus- und Einlöten von Mikrotastern, das Wechseln von Gehäusen und das Beheben von vielen weiteren oft vorkommenden Beschädigungen an Fahrzeugschlüsseln.

Eine defekte Hülle, ein abgebrochener Taster oder der Schlüssel ist gar in der Waschmaschine gelandet? Es sind viele Beschädigte Fahrzeugschlüssel im Umlauf und Vertraghändler bieten meist nur den Kauf eines neuen Schlüssels an.Dabei ist die Reparatur der meisten Schlüssel sehr einfach!


315,35€ Brutto
265,00€ Netto


Jetzt Buchen!

Seminarzeit:

09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Kurze Kaffee- und Raucherpause: 10:30 Uhr
Mittagspause: 12:30 bis 13:30 Uhr
Kurze Kaffee- und Raucherpause: 15:00 Uhr

Die Pausenzeiten können von den tatsächlichen Pausenzeiten abweichen.

Kosten:

Im Semiarpreis enthalten sind alkoholfreie Getränke (Wasser, Limo, Cola, Kaffee), ein Imbiss in der Mittagspause sowie sämtliches Verbrauchsmaterial, Seminarunterlagen, und ein Teilnahmezertifikat.

Eintages-Schulung

Reparaturen von diversen Fahrzeugschlüsseln


Schulungsinhalt

Im theoretischen Teil der Schulung vermitteln wir:

  1. den Aufbau von Fahrzeugschlüsseln
  2. die Verschiedenen Arten von Fahrzeugschlüsseln
  3. den Aufbau von Platinen
  4. Schäden an Fahrzeugschlüsseln und deren Reparatur
  5. die Schadensdiagnose
  6. die Extraktion von abgebrochenen Schlüsseln im Tür- und Zündschloss
  7. Was Emulatoren für die Wegfahrsperre sind
  8. das nötige Equipment zur Autoschlüsselreparatur

Im zeitintensiven Praxisteil der Schulung erhält jeder Teilnehmer die Möglichkeit, das:

  1. Reparieren von defekten Lötstellen bei Funkfernbedienungen
  2. Auswechseln von defekten Micro-Tastern
  3. Reparieren von Infrarotschlüsseln von Mercedes Benz
  4. Manuelle Anlernen von Fernbedienungen
  5. Austauschen von Fahrzeughüllen (insbesondere MB)
  6. Testen der Batteriespannung
  7. Testen des Funksignals bei Schlüsseln
ausgiebig zu üben.

Referenten

Enrico Wendt

Enrico Wendt

Geschäftsführer der Fa. A. Wendt GmbH und zuständig für den kaufmännischen Bereich.

Neben der kaufmännischen Betreuung von Kunden, kümmert er sich ebenfalls um die Koordination und die Durchführungen von Schulungen. Darüber hinaus führt er unter anderem ebenfalls technische Beratungen rund um die Kfz-Elektronik durch.

Mit seinem fundierten Fachwissen ist er nicht nur ein gefragter Referent bei zahlreichen Veranstaltungen im In- und Ausland rund um die Manipulation von Kfz-Elektronik, sondern ebenfalls ein viel gefragter Experte im deutschen Fernsehen.


Janis Möldgen

Janis Möldgen

Servicetechniker der A. Wendt GmbH für den Bereich KFZ-Elektronik.

Als gelernter KFZ-Mechatroniker und Autobegeisterter Hobby-Rennfahrer kennt er sich bestens mit Autos und deren Elektronik aus.

Seid 2 Jahren ist Janis Möldgen nun bei der Firma Wendt tätig und beschäftigt sich seid dem nur noch mit der KFZ Elektronik mit dem Schwerpunkt Wegfahrsperre. Dadurch gilt er bereits jetzt als Führender Experte wenn es um Autoschlüssel und Wegfahrsperren geht.