Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Seminar Professionelle Fahrzeugöffnung

Professionelle Fahrzeugöffnung

Lernen Sie Fahrzeuge zerstörungsfrei über das Schloss zu öffnen!

In unserem praxisintensiven Zweitagesseminar lernen Sie den Umgang mit Turbo Decodern, Smart Decodern, 2-in-1 Picks, Tibbe Picks und anderen Werkzeugen. Erfahren Sie die Vor- und Nachteile der einzelnen Werkzeuge!

Moderne Fahrzeuge mit Safeguard Verriegelungen lassen sich nur noch schwer oder gar nicht über den Innenraum öffnen. Wir zeigen Ihnen wie Sie mit diversen Werkzeugen die Türschlösser manipulieren können um Fahrzeuge so zerstörungsfrei zu öffnen.


790,00€ Netto


Jetzt Buchen!

Seminarzeit:

Schulungstag 1:

09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Kurze Kaffee- und Raucherpause: 10:30 Uhr
Mittagspause: 12:30 bis 13:30 Uhr
Kurze Kaffee- und Raucherpause: 15:00 Uhr

Schulungstag 2:

09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Kurze Kaffee- und Raucherpause: 10:30 Uhr
Mittagspause: 12:30 bis 13:30 Uhr
Kurze Kaffee- und Raucherpause: 15:00 Uhr

Die Pausenzeiten können von den tatsächlichen Pausenzeiten abweichen.

Zweitages-Schulung

Zerstörungsfreie Öffnungsmöglichkeiten bei der Fahrzeugöffnung


Schulungsinhalt

Im theoretischen Teil der Schulung vermitteln wir:

  1. den Aufbau von Fahrzeugzylindern
    1. Innenbahnzylindern
    2. Außenbahnzylindern
    3. Ford Tibbe Zylindern
  2. die Rohlings- und Profilidentifikation
  3. die Öffnung von Kfz-Schließsystemen über den Innenraum
  4. die Öffnung von Fahrzeugen über das Gestänge
  5. das Picken und Dekodierung des Fahrzeugzylinders
  6. die Zerstörenden Öffnungstechniken
  7. die Öffnung von Tubular Schlößern

Im zeitintensiven Praxisteil der Schulung erhält jeder Teilnehmer die Möglichkeit, das:

  1. Picken und Decodieren
    1. von Innenbahnzylindern
    2. von Außenbahnzylindern
    3. von Tibbe Systemen
    4. von Tubularschlößern
  2. identifizieren von Profilen
    1. mit dem Silca Katalog
    2. mit Hilfe von Softwareprogrammen
  3. Fräsung von Fahrzeugschlüsseln nach Code
  4. Öffnen von alten Wendeschlüsselsystemen mit Hilfe von Simulatorschlüsseln
ausgiebig zu üben.

Referenten

Enrico Wendt

Enrico Wendt

Geschäftsführer der Fa. A. Wendt GmbH und zuständig für den kaufmännischen Bereich.

Neben der kaufmännischen Betreuung von Kunden, kümmert er sich ebenfalls um die Koordination und die Durchführungen von Schulungen. Darüber hinaus führt er unter anderem ebenfalls technische Beratungen rund um die Kfz-Elektronik durch.

Mit seinem fundierten Fachwissen ist er nicht nur ein gefragter Referent bei zahlreichen Veranstaltungen im In- und Ausland rund um die Manipulation von Kfz-Elektronik, sondern ebenfalls ein viel gefragter Experte im deutschen Fernsehen.


Sascha Wendt

Sascha Wendt

Geschäftsführer der Fa. A. Wendt GmbH im Bereich der Technischen Leitung.

Schon als 4 Jähriger lernte er Schlösser zu manipulieren und zu öffnen. Von klein an wollte er immer neue Schlösser öffnen und Werkzeuge zum Öffnen dieser erfinden. Als Jugendlicher half er oft Mitschülern, indem er die Spind Schlösser dieser öffnete, wenn sie ihren Spindschlüssel vergessen hatten.

Heute ist Sascha Wendt ein Experte im Bereich der Fahrzeugöffnung. Mit Hilfe von Smart Decodern und 2-in-1 Picks hat er bis jetzt noch jedes Auto geöffnet bekommen. Auch im Behörden Bereich ist er trotz seines jungen Alters ein gern gesehener Referent. Auch die Tresoröffnung und die Haustüröffnung sind für ihn keine Fremdwörter.